Weiterhin kein Impfstoff für Erstimpfungen in der Impfstation in Sicht

  • Beitrag veröffentlicht:(Fr) 25.Jun 2021
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Corona
  • Lesedauer:1 min Lesezeit
Weiterhin kein Impfstoff für Erstimpfungen in der Impfstation in Sicht

Die Impfstation im Bürgerhaus wird auch für die kommende Zeit keinen Impfstoff für Erstimpfungen gegen das Coronavirus zur Verfügung haben. 

So schlecht wie es hier im Seeland ausschaut, sieht es auch in anderen Städten der Region aus. So findet beispielsweise Oberbürgermeister Andreas Michelmann harte Worte und ist über diese Stagnation der Impfstofflieferung mehr als entrüstet. Er sagt hierzu auf www.aschersleben.de: “Es ist das bitterstes Thema, das mich derzeit beschäftigt. Schlimm ist, dass die Bürgerinnen und Bürger, die geimpft werden wollen, nicht mit Impfstoff versorgt werden können.”

Bisweilen gibt es nach Medieninformationen nur Impfstoff und Termine für eine etwaige Erstimpfung im Impfzentrum Staßfurt. Hier reicht der Impfstoff für 250 Impfungen pro Tag. Termine können hier unter der Telefonnummer: 03471 / 6842686 vereinbart werden.

Sollte sich an der derzeitigen Situation etwas ändern, werden wir Sie hier an dieser Stelle umgehend informieren.