Neue Bälle für die Fußballer des SV Saxonia 1920 Gatersleben

Neue Bälle für die Fußballer des SV Saxonia 1920 Gatersleben

Zum fälligen Punktspiel der B- Jugend der Spielgemeinschaft SV Saxonia Gatersleben/SC Seeland gegen die SG Schneidlingen/Cochstedt ließ es sich die Bezirksleiterin der Bausparkasse Schwäbisch Hall Kristin Olbrich nicht nehmen, dem Verein 10 neue Spielgeräte zu übergeben. Stellvertretend für die Kicker nahm der Kapitän der Mannschaft Tom Spicher die Bälle entgegen. „Viel Erfolg damit und immer mindestens ein Tor mehr als der Gegner“ wünschte Kristin Olbrich den jungen Spielern noch einmal alles Gute für die bevorstehende Saison.

Da die Fußball EM in diesem Jahr ausgefallen ist, sicherte sich die Bezirksleiterin gleich einige Originalbälle um sie an den Sportverein weiterzugeben. Selbst ist Kristin Olbrich im Vorstand des SV Saxonia Gatersleben tätig und kümmert sich hier um die Finanzen.  Stolz ist man beim SV Saxonia, dass inzwischen wieder reges Treiben auf dem Sportplatz am Schwabeplan herrscht. So jagen eine E-Jugend Mannschaft (SG mit Schadeleben), eine B-Jugend Mannschaft (SG mit SC Seeland), die 1. Männermannschaft und eine Alte Herren Mannschaft (SG mit Hausneindorf) dem runden Leder nach. Außerdem betreut Rico Sehmisch eine Sportgruppe der Kinder ab dem 3. Lebensjahr, um diese an ein regelmäßiges Sporttreiben zu gewöhnen. Großes Danke auch dafür.

Momentan hoffen alle Sportler des Vereins im nächsten Jahr den 100. Geburtstag nachfeiern zu können, der dieses Jahr aufgrund der Coronapandemie ausfallen musste. Vom 24.6. 2021- 27.6.2021 soll die Feier stattfinden. 

Die Jungs der B-Jugend setzten übrigens die Wünsche von Kristin an diesem Tag auch gleich in Taten um und besiegten die Sportfreunde aus Schneidlingen und Cochstedt mit 8:0. Derzeit nimmt die Mannschaft nach 3 Siegen in 3 Spielen den 1. Platz der Kreisoberliga des Salzlandkreises ein.

Frank Wallwitz

Vorstand SV Saxonia Gatersleben