Information 1. bundesweiter Warntag

Information 1. bundesweiter Warntag

Nach Beschluss der Innenministerkonferenz wird jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September ein bundesweiter Warntag stattfinden. Er soll dazu beitragen, die Bürgerinnen und Bürger für das Thema Warnung zu sensibilisieren.

Am 10. September 2020 wird um 11:00 Uhr ein bundesweiter Probealarm mit allen vorhandenen Warnmöglichkeiten, wie Radio, Fernsehen, sozialen Medien, der Warn-App NINA, Sirenen, Lautsprecherwagen sowie auch digitalen Werbetafeln durchgeführt.

Die Leitstelle wird für alle digitalen Sirenen im Salzlandkreis ein Probealarm veranlassen. Bei der Probealarmierung wird jede Sirene einen Ton abgeben. Auf den dreimal auf- und abschwellenden Ton für einen Feueralarm wird verzichtet, damit Feuerwehrkameraden nicht zum Gerätehaus fahren, weil sie annehmen, dass es sich um einen Einsatz handelt.

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen das Ordnungsamt der Stadtverwaltung 034741/93225 gern zur Verfügung.

Ihr Mario Lange

Ortsbürgermeister