Besuch im Sperrgebiet Concordia See

  • Beitrag veröffentlicht:(Do) 26.Nov 2020
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lokalpolitisch
  • Lesedauer:1 min Lesezeit
You are currently viewing Besuch im Sperrgebiet Concordia See

Die LMBV lud in der vergangenen Woche zu einer Besichtigung des Sperrgebietes Concordia See ein.  Anlass war der Abschluss der Sanierung des Hauptrutschungskessels (Ereignis vom 18. Juli 2009). Den Besuchern, darunter auch Stadträte der Stadt Seeland, wurde eindrucksvoll geschildert, welche umfangreichen auf einem hohen technischem Niveau  durchgeführten Sicherungsmaßnahmen für die Böschungen sowie für das Gebiet mit belastetem Boden (ehem. Schwelerei) durchgeführt wurden.

Darüber hinaus hat die LMBV umfassend Kontrollpunkte eingerichtet. Die Auswertung dieser Daten ermöglicht eine schnelle Reaktion auf auftretende Veränderungen im Bodenbereich.

Für das kommende Jahr kündigt die LMBV restliche Sicherungsmaßnahmen an, die Ende 2023 abgeschlossen sein sollen. Danach kann der See weiter geflutet werden.

Das Planfeststellungsverfahren zur Flutung des Sees wird wieder aufgenommen und aktualisiert. Dazu werden auch Untersuchungen, Berechnungen für das unmittelbare Seegebiet und für eine mögliche Grundwasserbeeinträchtigung  im Umfeld des Sees – darunter auch für Gatersleben – vorgenommen.

Es wird noch eine Zeit vergehen, bis diese große Maßnahme abgeschlossen ist – wir sehen dem mit Spannung und Freude entgegen.