Gatersleber Blog - Gatersleben

Direkt zum Seiteninhalt

Überraschungsgäste zur Faschingsfeier in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ Gatersleben

Gatersleben
Herausgegeben von in Kindertagesstätte ·
 


Mit Girlanden, Luftballons und bunten Faschingsgesellen schmückten wir im Februar unsere Kita. Alle warteten voller Ungeduld auf den Faschingsdienstag. Kinder und Erzieher kamen in den verschiedensten Kostümen, phantasievoll geschminkt und mit guter Laune in die Einrichtung.

Wie jedes Jahr gab es zum Frühstück Pfannkuchen. Wurst und Käsespieße, Gemüsesticks mit Quark. Wackelpudding und kleine Gehacktesklöße vervollständigten das Frühstücksbuffet. Dafür ein großes Dankeschön an die Eltern unserer Einrichtung, denn sie unterstützen uns regelmäßig bei Festen und Feiern.  
Zur Eröffnung der Faschingsfeier im Rondell planten wir die Vorstellung aller Kostüme. Zu dieser lustigen Runde überraschten uns die Vorsitzende des Gaterslebener Carneval Clubs Marita Nix und ihr Vize Steve Brose mit ihrem Besuch. Alle Kinder begrüßten die zwei erfreut, besonders Timo, Lina, Sophie, Amalia und Isabella. Sie sind aktiv in der Minigarde des GCC und kennen die beiden von den  Karnevalsveranstaltungen unseres Ortes. Die Gäste tanzten und sangen mit uns gemeinsam das Bewegungslied „Und wer als Prinzessin, Clown, Einhorn … gekommen ist, tritt ein, tritt ein, tritt ein“. Maritta und Steve verteilten heißbegehrte Luftballons und Süßigkeiten an alle Kinder. Mit einem tosenden Helau verabschiedeten sie sich, bevor die Kinder die Feier mit vielen Aktivitäten fortsetzten. Zur Auswahl standen Bewegungs-, Wett-, Geschicklichkeits- und Luftballonsspiele sowie das Tanzen bei Stimmungsmusik.
Es wurden reichlich Konfetti, Luftschlangen und Kamelle verteilt. Nach dem Mittagessen fielen alle kleinen Faschingsleute müde und erschöpft in die Betten. Am nächsten Tag malten die Kinder ihre Kostüme und verewigten  diesen tollen Faschingstag.  

 
Beate Heydecke
Leiterin der Kita „Sonnenschein“ OT Gatersleben



Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt