Gatersleber Blog - Gatersleben

Direkt zum Seiteninhalt

Kinderkonzert der Kita „Sonnenschein“ im OT Gatersleben der Stadt Seeland

Gatersleben
Herausgegeben von in Kindertagesstätte ·
 


An einem windigen Oktobertag luden die Kinder und Erzieherinnen der
Kita „Sonnenschein“ zum Kinderkonzert ins Bürgerhaus ein.
Das Konzert stand dieses Mal unter dem Motto: „Die Sonnenblume im Wandel der Jahreszeiten“.
Es ist zu einer lieben Tradition geworden, das musikalische Können der Kinder den Eltern, Großeltern und Gästen darzubieten.
Viele Wochen übten die großen und kleinen Musiker mit ihren Erzieherinnen das anspruchsvolle Programm unter der Leitung von Uta Zerner ein.
Endlich war der Tag der Aufführung gekommen und die Aufregung war allen anzusehen.
Nach der Begrüßung der zahlreichen Gäste und den Darstellern durch die Leiterin der Kita marschierten alle Künstler  zur Musik „Die Jahresuhr“ ins Bürgerhaus ein.
Zur Überraschung der Gäste begleitete uns bei diesem Konzert der Gaterslebener Volkschor mit bekannten Kinderliedern und verschiedene Kanons.
Die Leiterin Beate Heydecke und das Sonnenblumenkind Sophie führten gemeinsam durch das Sonnenblumenjahr. Jede Kindergartengruppe stellte dabei die  Jahreszeiten in Lied- und Tanzform dar.
Lieder wie: „Es war eine Mutter“ oder „Es tönen die Lieder“  ließen so manchen Besucher leise mitsingen.
Begleitet wurden die Darsteller von einem kleinen, talentierten  Kinderorchester unserer Kita.


Gemeinsam zu musizieren bringt Freude, Spaß und gegenseitigen Respekt von jung und alt. So manche leuchtende Besucheraugen sangen die altbekannten Volkslieder mit und bedankten sich am Ende der Veranstaltung mit einem riesigen Applaus bei allen Akteuren und Künstlern.


 
Anja Schaue
Erzieherin der Kita „Sonnenschein“



Kein Kommentar

Zurück zum Seiteninhalt